Aufbau eines Fertigbeckens

Wer schon immer einen Swimmingpool besitzen wollte, sollte über die Anschaffung eines Fertigbeckens nachdenken. Die Installation eines solchen Schwimmbeckens kann dabei auf viele unterschiedliche Arten und Weise durchgeführt werden.

Besonders bei einem etwas kleineren Budget eignet sich das Fertigbecken, da auch dieses den großen Anlagen in nichts nachstehen muss. Fertigbecken bringen sogar einige Vorteile mit sich.

Einerseits sind diese Swimmingpools besonders preiswert und natürlich auch so konzipiert, dass diese auch bei wenig vorhandenem Platz noch gut aussehen. Diverse Öffnungen für Pumpen und Abflüsse sind in vielen Modellen ebenfalls schon mit integriert, was die Installation deutlich vereinfacht.

Zunächst sollte man einen entsprechenden Standort im eigenen Garten festlegen. Diese Stelle sollte im nächsten Schritt mit einem Bagger ausgehoben werden, sodass darin eine Bodenplatte gegossen werden kann. Sobald diese ausgehärtet ist, können die Anschlüsse bereits verlegt und das Fertigbecken eingesetzt werden. Zum Schluss wird das Becken noch mit Wasser gefüllt und zeitgleich wird der Hohlraum zwischen Schwimmbecken und Grubenboden mit Beton aufgefüllt.

Die Installation kann daher in vergleichsweise sehr kurzer Zeit durchgeführt werden. Was nun noch folgt ist die Verschönerung der Anlage mit diversen Pflanzen, sodass diese sich hervorragend in die Gartenlandschaft einpflegt.

B&M Poly Pools

Bogmann GmbH
Gewerbering Nr. 5
D-08112 Wilkau-Haßlau
+49 (0) 375 606940
info@bogmann.com

© 2015 Bogmann GmbH Impressum Datenschutz AGB Widerruf