Brunnenwasser im Pool

Ein voller Pool ist auch eine finanzielle Frage. Wer über den Bau oder die Anschaffung eines eigenen Schwimmbeckens nachdenkt, der sollte auch über die Art der Befüllung bescheid wissen.
Wer hierbei Wasserkosten sparen möchte, kann auch auf Brunnenwasser aus dem eigenen Garten zurückgreifen. Selbstverständlich gelingt dies nur, wenn man auch einen Brunnen sein Eigen nennt.

Doch Vorsicht: Brunnenwasser ist nicht immer einfach nur Wasser. Wichtig sind die Bestandteile des Wasser, welche nicht zuletzt auch maßgebend dafür sind, ob das Wasser für den Swimmingpool geeignet ist oder nicht. Sehr häufig befinden sich Metallionen im Wasser, welche für eine Färbung des Wasser nach Grün oder Braun, bis hin zu Schwarz sorgen können.

Wie man das Wasser testet:

Das Wasser zu testen ist einfach. Zunächst füllt man einen 10 Liter Eimer mit Wasser aus dem Brunnen und gibt anschließend Chlor dazu. Etwa 10 bis 15 Gramm Chlor reichen hierfür aus.
Wenn sich das Wasser nun nach 1 bis 2 Stunden verfärbt, so enthält dieses beispielsweise Eisenionen. Sollte sich das Wasser nicht verfärben, so ist es für die Verwendung als Poolwasser bestens geeignet. Weiterhin sollte man natürlich darauf achten, dass weder Schadstoffe, noch gesundheitsschädliche Bakterien im Brunnenwasser enthalten sind. Eine Analyse im Labor gibt hier schnell Auskunst.

Wer nun trotz Verfärbung das Wasser gerne verwenden möchte, dem empfiehlt es sich eine Sandfilteranlage zu kaufen. Dem Brunnenwasser sollte zunächst Chlor hinzu gegeben werden, bis der gewünschte pH-Wert von etwa 7 bis 7.5 erreicht ist. Anschließend wird Flockungsmittel in den Skimmer des Sandfilter gegeben- Das Flockungsmittel hilft bei der Filterung der Metallionen. Während dieser beiden Vorgänge sollte so wenig Zeit wie möglich vergehen, da sich sonst die Färbung des Wassers an den Seitenwänden des Pools ablagern kann.

Nach einiger Zeit sollte das Wasser klarer werden. Bei Bedarf muss dieser Vorgang mehrfach wiederholt werden. Wichtig ist zwischendurch eine Rückspülung im Filter zu veranlassen.

B&M Poly Pools

Bogmann GmbH
Gewerbering Nr. 5
D-08112 Wilkau-Haßlau
+49 (0) 375 606940
info@bogmann.com

© 2015 Bogmann GmbH Impressum Datenschutz AGB Widerruf