Fiberglas-Pools

Fiberglas-Pools sind in den unterschiedlichsten Formen und Größen erhältlich. Es handelt sich dabei um geformte Pools, die in einem Stück auf Ihrem Grundstück installiert werden. Fiberglas-Pools können problemlos beheizt werden, um die Schwimmsaison zu verlängern. Darüber hinaus können sie mit Glasfaser-Lampen für das Nachtschwimmen ausgestattet werden.

Fiberglas als Material für den Poolbau

Fiberglas ist ein starkes, leichtes Material, das durch die Verarbeitung von kleinen Glasfäden zu einem speziellen Gewebe und das Aushärten dieses Gewebes mit einem speziellen Polyesterharz konstruiert wird. Fieberglas-Pools zeichnen sich durch eine glatte Oberfläche aus, die durch das Hinzufügen von witterungsbeständigem Gel erzeugt wird.

Vorteile von Fiberglas-Pools

Ein großer Vorteil von Fiberglas-Pools ist, dass sie in der Regel sehr schnell, meist innerhalb weniger Tage, installiert werden können. Der Zeitrahmen variiert je nachdem, wie lange es dauert, bis die Erdarbeiten und die Elektroarbeiten abgeschlossen sind. Die glatte Oberfläche von Fiberglas-Pools ist im Vergleich zu herkömmlichen Pools widerstandsfähiger gegen Algenbildung und begünstigt somit stabile pH-Werte des Beckenwassers.

B&M Poly Pools

Bogmann GmbH
Gewerbering Nr. 5
D-08112 Wilkau-Haßlau
+49 (0) 375 606940
info@bogmann.com

© 2015 Bogmann GmbH Impressum Datenschutz AGB Widerruf