Flockungsmittel

Nennt man sich einen stolzen Besitzer seines eigenen Swimmingpools im Garten oder auf der Terrasse, dann ist man doch stets darauf bedacht, dass das Wasser darin für einen optimalen Badespaß immer klar und sauber ist.

Dafür gibt es schließlich unzählige Filteranlagen, Bodensauger oder sonstige Poolreinigungsgeräte auf dem heutigen Markt. Diese sollen dabei helfen, Schmutzpartikel aus dem Wasser zu filtern. Neben solchen Geräten verwenden die meisten Poolbesitzer noch extra Desinfektions- und Algenmittel der unterschiedlichsten Arten, welche für eine reine und gute Wasserqualität sorgen sollen. Nur was tun, wenn das Poolwasser doch irgendwann trüb und stumpf wird? Oft reichen die angesprochenen Möglichkeiten aber nicht aus, denn im Wasser befinden sich kleinste Schmutzpartikel und Schwebeteilchen.

Die jedoch können von einem Wasserfilter auf Grund ihrer minimalen Größe beim Filtervorgang sehr schlecht oder gar nicht zurückgehalten werden und geraten dadurch immer wieder in den Wasserkreislauf des Pools zurück. Dagegen kann aber leicht Abhilfe geschaffen werden. Deshalb zählt der Einsatz eines guten und effektiven Flockungsmittels zur Pflege eines jeden Pools oder Schwimmbades unbedingt dazu. Durch den Zusatz des Flockungsmittel in das Wasser werden auch die kleinsten einzelnen Teilchen zu größeren Flocken gebunden. Das Resultat ist, dass nun diese größeren Flocken vom Wasserfilter leichter und effektiver herausgefiltert werden können.

Flockungsmittel sollte man schon von Anfang an einsetzen. Somit bleibt das Wasser kristallklar und sauber und der Badespaß kann uneingeschränkt genossen werden.

B&M Poly Pools

Bogmann GmbH
Gewerbering Nr. 5
D-08112 Wilkau-Haßlau
+49 (0) 375 606940
info@bogmann.com

© 2015 Bogmann GmbH Impressum Datenschutz AGB Widerruf