Arten von Gartenbrunnen

Für etwas mehr Entspannung im eigenen Garten kann ein Gartenbrunnen genau die richtige Lösung sein. Das sanfte Plätzschern des Wassers wirkt bekanntlich beruhigend auf uns.

Bevor man sich für einen eigenen Gartenbrunnen entscheidet sollten man wissen, welche verschiedenen Modelle und Typen es gibt.

Gartenbrunnen entscheidet man nicht nur in der Bauform oder dem verwendeten Material, sondern auch von der allgemeinen Funktionalität.

Folgende Brunnenformen sind möglich:

Während einige Modelle für den Wasserlauf, genauer gesagt für die zum Einsatz kommende Pumpe eine externe Stromversorgung benötigen, so kann der solarbetriebene Gartenbrunnen auch eigeneständig durch die Kraft der Sonne das Wasser zum Fließen bringen.

Springbrunnen spritzen das Wasser so hoch es geht, während Säulen- und Kugelbrunnen das Wasser nur an ihrer Oberfläche herausdrücken und herunterlaufen, beziehungsweise heruntertropfen lassen.

Gefertigt werden Gartenbrunnen sowohl aus Stein wie Marmor oder Granit, als auch aus Keramik und Edelstahl. Je nach verwendetem Material sind diese unterschiedlich Witterungsbeständig.

Wie einfach sich ein Gartenbrunnen reinigen lässt, ist ebenfalls vom Material abhängig. Bei Natursteinen ist die Reinigung im Vergleich zur Edelstahlwanne schieriger, da Natursteine anfälliger für Moos- oder Algenablagerungen sind.

Wer seinem Garten das gewisse Etwas verleihen möchte, sollte sich einen Brunnen mit Beleuchtung besorgen. Bei Springbrunnen sieht der beleuchtete Wasserstrahl in den Abendstunden ganz besonders schön aus.

B&M Poly Pools

Bogmann GmbH
Gewerbering Nr. 5
D-08112 Wilkau-Haßlau
+49 (0) 375 606940
info@bogmann.com

© 2015 Bogmann GmbH Impressum Datenschutz AGB Widerruf