Gartenteich für Fische

Wer sich einen Gartenteich für Fische anschaffen möchte, muss die Größe des geplanten Teichs an die Bedürfnisse der zukünftigen Bewohner anpassen. Die Größe eines Gartenteichs für Fische richtet sich stark nach Art und Anzahl der Fische. Ein Goldfischteich benötigt zum Beispiel weitaus weniger Wasservolumen als ein Teich zur Zucht und Haltung von Kois. Man muss bereits im voraus abklären wieviel Liter Wasser pro Fisch die Voraussetzung für eine erfolgreiche und artgerechte Haltung benötigt werden.

Neben der Anzahl der Tiere in einem Gartenteich für Fische ist auch die Dauer der täglichen Sonneneinstrahlung von hoher Wichtigkeit. Bei Fischbesatz im Gartenteich muss darauf geachtet werden, dass der Teich sich im Sommer nicht zu stark erhitzen kann. Zu warmes Wasser beschleunigt den Sauerstoffverbrauch der Fische, was im Ernstfall zum Erstickungstod der Tiere führen kann. Um dieser Problematik vorzubeugen sollte ein Gartenteich für Fische stets zu einem Drittel im Schatten liegen.

Damit das Wasser des Gartenteichs stets mit genügend Sauerstoff versetzt ist empfiehlt es sich den Teich so zu positionieren, dass dieser von windigem Wetter profitieren kann. Die Wasseroberfläche wird an solchen Tagen gut durchmischt und es gelangt auch Sauerstoff in die unteren Schichten des Gartenteichs.

B&M Poly Pools

Bogmann GmbH
Gewerbering Nr. 5
D-08112 Wilkau-Haßlau
+49 (0) 375 606940
info@bogmann.com

© 2015 Bogmann GmbH Impressum Datenschutz AGB Widerruf