Solarabsorber für angenehm warmes Poolwasser

Ein Swimmingpool im eigenen Garten ist schon eine feine Sache, die man allerdings nicht das gesamte Jahr über verwenden kann. Besonders im Winter werden alle Vorkehrungen getroffen, den Pool abzusichern. Sobald wieder Sommer ist und die Sonne so richtig kräftig das erste mal scheint, kann man wieder in den Pool springen. Der Auftau-Prozess erstreckt sich jedes Jahr von neuem über einen längeren Zeitraum, wobei dieser jedoch auch deutlich verkürzt werden kann. Wer bereits Anfang März in den Swimmingpool steigen möchte, der sollte über eine Poolheizung nachdenken.

Solarabsorber zur Temperatursteigerung

Damit auch an kühleren Tagen oder bereits vor dem eigentlichen Start der Poolsaison, das Wasser schon auf eine angenehme Temperatur kommt, empfiehlt sich der Einsatz von sogenannten Solarabsorbern. Bei Solarabsorbern handelt es sich um größere Matten, welche aus meißt schwarzem Kunststoff bestehen. Diese Matten sind besonders beständig gegen Hitze und UV-Strahlung. Innerhalb der Matten verlaufen viele einzelne Röhrchen, durch welche das Poolwasser gepumpt wird. Beim Durchfließen der Röhrchen, erwärmt sich das Wasser, da sich der schwarze Kunststoff durch die Sonneneinstrahlung ebenfalls erwärmt hat.

Diese Absorbermatten können hierbei an jeder beliebigen Stelle platziert werden. So werden die Platten einerseits um den Pool herum und auch als eine Art Abdeckung verwendet. Nicht zuletzt kann man die Matten auch auf dem Dach befestigen und den Einstrahlungswinkel an die Sonne anpassen. Zu beachten gilt, dass je größer die Fläche eines Solarabsorbers ist, desto besser kann das Wasser erwärmt werden.

Vorteilhaft an diesen Systemen ist, dass diese keine weitere Energieform benötigen, um das Wasser zu erwärmen. Man sollte jedoch nicht vergessen, dass für diese Matten eine externe Wasserpumpe benötigt wird, welche durchaus Energiekosten verursacht.

B&M Poly Pools

Bogmann GmbH
Gewerbering Nr. 5
D-08112 Wilkau-Haßlau
+49 (0) 375 606940
info@bogmann.com

© 2015 Bogmann GmbH Impressum Datenschutz AGB Widerruf