Verwendungshinweise zu Poolüberdachungen

Die Poolüberdachungen von B+M PolyPool sind zur Abdeckung und zum Schutz von Swimmingpools und Schwimmbecken entwickelt und konzipiert worden.

Bei der Verwendung einer Überdachung sollte man daran denken, dass diese nicht für einen dauerhaften Aufenthalt entwickelt wurde, sondern um das Innere der Poolüberdachung vor äußeren Umwelteinflüssen zu schützen. Eine Poolüberdachung soll beispielsweise einem Hineinfallen oder im schlimmsten Falle einem Ertrinken von Mensch und Tier vorbeugen. Weiterhin dient eine Poolüberdachung als Poolabdeckung für den Winter. Daduch kann effektiv das ungewollte Befüllen des Schwimmbeckens mit Regen oder Schmelzwasser verhindert werden.

Zu beachten gilt, dass sich bei heißen Sommertemperaturen der Innenraum der Poolüberdachung erhitzen kann. Hierbei spricht man von einem Treibhauseffekt, was letzten Endes zu einer verlängerten Badesaison führen soll.

Im Winter ist das Baden innerhalb der Poolüberdachung, auch bei Beheizung des Schwimmbeckens, nicht möglich. Hierbei besteht die Möglichkeit zur Entstehung von Eisplatten an der Überdachungsinnenseite, wodurch Badegäste verletzt werden können.

Beim Aufschieben der Poolüberdachung werden bei den Modellen von B+M PolyPool, welche über eine Breite oder Spannweite über 4,5 Meter besitzen zwei Personen benötigt.

400 Bad Request

Bad Request

Your browser sent a request that this server could not understand.


Apache/2.4.25 (Debian) Server at h2795138.stratoserver.net Port 80

B&M Poly Pools

Bogmann GmbH
Gewerbering Nr. 5
D-08112 Wilkau-Haßlau
+49 (0) 375 606940
info@bogmann.com

© 2018 Bogmann GmbH Impressum Datenschutz AGB Widerruf