Wasserpflege mit Aktivsauerstoff

Sauerstofftabletten stellen eine Alternative zur herkömmlichen Verwendung von Chlor dar.

Ebenso wie Chlor helfen diese Tabletten bei der Reinigung, beziehungsweise auch beim Vorbeugen der Verschmutzung des Wassers. Grundlegend unterscheidet man zwei Varianten:

Bei den Tabletten ist das aktivierende Mittel bereits innerhalb der Tabletten enthalten. Werden diese Tabletten zum Beispiel in einem Skimmer gegeben, so entfalten sie automatisch ihre Wirkung. Alternativ hierzu gibt es Aktivsauerstoff, welcher erst bei Berührung mit entsprechenden organischen Abfallprodukten wie zum Beispiel Verschmutzungen in Form von Laubblättern oder Sand und Erde seine Wirkung entfaltet. Der Vorteil dabei ist, dass dieses Mittel sich nicht sofort vollständig nach der Zugabe ins Wasser aufzulösen beginnt und somit auch zu einem späteren Zeitpunkt einsatzbereit bleibt. Für Tabletten gibt es weiterhin eine spezielle Aktivatorflüssigkeit, welche zu einem späteren Zeitpunkt ins Wasser gegeben werden kann.

Bei Aktivsauerstoff handelt es sich in dem meisten Fällen um Wasserstoffperoxid. Der besondere Vorteil an diesem Mittel ist, dass es im Gegensatz zu herkömmlichen Chlor geruchlos ist. Wasser welches mit diesem Mittel behandelt wird soll weicher sein. Wasserstoffperoxid beeinflusst im Gegegnsatz zu Chlor nicht den pH-Wert und ist somit auch umweltfreundlicher. Weiterhin gilt das Mittel als schonend für die Schleimhäute und Augen.

Zusätzlich zu diesen Hilfsmitteln empfiehlt sich der Einsatz eines Skimmers, sowie einer Umwälzanlage für das Wasser. Trotz der Verwendung von Aktivsauerstoffmitteln ist es ratsam von Zeit zu Zeit eine Stoßchlorung durchzuführen.

B&M Poly Pools

Bogmann GmbH
Gewerbering Nr. 5
D-08112 Wilkau-Haßlau
+49 (0) 375 606940
info@bogmann.com

© 2015 Bogmann GmbH Impressum Datenschutz AGB Widerruf